About

 

 

 

 

Mein Name ist Mailin Modrach. Geboren wurde ich am 24.02.1995 in
der Waldstadt Iserlohn, wo ich auch aufgewachsen bin. Schon als Kind
hat mich Werbung hinsichtlich der psychologischen Aspekte und der
Gestaltung fasziniert. Während meines Abiturs konnte ich im Rahmen eines
Schülerpraktikums erste Erfahrungen in einer Werbeagentur sammeln.
Das hat mir so gut gefallen, dass ich mich dazu entschied Kommunikations-
design zu studieren. Die BTK – Hochschule für Gestaltung werde ich 2018
mit dem Bachelor of Arts abschließen.

Artist Statement

Als Gestalterin sehe ich es als meine Aufgabe an, komplexe Themen verständlich aufzubereiten, eine aufgeklärte Haltung einzunehmen und diese durch meine Arbeit zu vermitteln. Der Betrachter soll einen anderen Blickwinkel erfahren und kritisch gegenüber dem sein, was er für selbstverständlich hält. Dabei ist mir Stefan Sagmeister ein Vorbild. Er arbeitet philosophische Themen wie z.B. Glücklich sein auf und macht es für die Leute greifbar. Ich selber habe ich mich in dieser Hinsicht öfters mit den Themen Mensch und Natur beschäftigt. Ich möchte zu einem besseren Verstehen der Menschen untereinander und zu ihrer Umwelt beitragen, um so ein harmonisches Miteinander zu gestalten.

Ich bediene mich gerne mehrerer Deutungsebenen und gebe meinen Arbeiten einen tieferen Sinn, ohne dass sich dieser dem Betrachter direkt aufzwingt. Oft sind es kleine Details die Aufmerksamkeit von dem Betrachter fordern, ihm aber dafür ein noch tieferes Verständnis geben. Impulse für die Themen meiner gestalterischen Arbeiten erhalte ich durch Beobachtungen und Erfahrungen aus dem Alltag, denn es ist mir ein Bedürfnis, dass jeder Zugang zu meinen Arbeiten findet und sie verstehen kann. Ich arbeite mit verschiedenen Medien und kombiniere sie gerne. Meine bevorzugten gestalterischen Mittel sind Typografie, Illustration, Zeichnungen und Fotografie.